Herzlich willkommen!

Seepromenade MarkkleebergDie Personenschifffahrt im Leipziger Neuseenland bietet von April bis Oktober Linien-, Rund- und Bedarfsfahrten, aber auch Sonderfahrten
(Familien-, Betriebs-, Weihnachtsfeiern sowie Hochzeitsfahrten) auf dem Markkleeberger See oder mit Kanaldurchfahrt und Schleusung auf den Störmthaler See an.


Der Markkleeberger und der Störmthaler See haben einen Höhenunterschied von 4 Metern und sind durch einen Kanal sowie eine Schleuse verbunden. Unser Fahrgastschiff „WACHAU“ fährt in der Hauptsaison zweimal täglich (außer Freitag) von der Seepromenade (Markkleeberger See) durch den Kanal mit Schleusung bis zum Hafen „Grunaer Bucht“ (Störmthaler See) und zurück. Möglichkeiten des Zu- oder Ausstiegs gibt es im Rahmen der 3-stündigen Schifffahrt an sechs verschiedenen Anlegestellen.

Bitte beachten: Bei der 3-stündigen Rundfahrt können wir in der Saison 2014 nicht den Anleger 6 (Hafen Grunaer Bucht) anfahren!

Wir bieten in der Hauptsaison auch täglich (außer Montag) 1-stündige Markkleeberger See Rundfahrten für bis zu 400 Personen, mit unserem im Jahr 2014 neu erbauten Fahrgastschiff (41,90 m lang und 8,60 m breit), an. Dieses Schiff wurde auch, wie das Fahrgastschiff „Wachau“, auf der Lux-Werft in Niederkassel-Mondorf gebaut. Unsere Highlights auf dem Schiff sind zum einen der behindertengerechte Personenaufzug zwischen Haupt- und Mitteldeck und zum anderen die Rutsche auf dem Sonnendeck.

Unsere beiden neuen, modernen, klimatisierten und beheizbaren Fahrgastschiffe sind nach dem neuesten Stand der Technik und den hohen Anforderungen im Umweltbereich des Leipziger Neuseenlands gebaut. Die Schiffe sind „Kopflander“, man kann an jeder Anlegestelle stufenlos an und von Bord gehen. Die Barrierefreiheit ist gegeben und die Toiletten an Bord sind für Rollstuhlfahrer nutzbar. Auch eine Wickelkommode ist vorhanden. Zusätzlich können Fahrräder auf den Fahrgastschiffen transportiert werden.

Wir freuen uns, Sie herzlich an Bord begrüßen zu dürfen.

Ihre Personenschifffahrt im Leipziger Neuseenland

 



  

Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf die Fotos.